Projekt Beschreibung

Pumie, der Kater aus Dubai, ist von einer Familie aus Deutschland adoptiert worden.
Der ehemalige Straßenkater, der auf einer staubigen Baustelle der Riesenstadt geboren wurde, muss sich zunächst mit dem Leben in einer Wohnung arrangieren, mit all den neuen Geräuschen und Gepflogenheiten.

Katzenklo? Kratzbaum? Staubsauger? – das sind lauter neue Erfahrungen für den jungen Kater.

Nach einer Eingewöhnungszeit von sechs Wochen darf Pumie erstmals nach draußen. Neugierig erkundet er das Leben in einem Land, welches völlig anders ist als alles, was er bisher kannte.

Er staunt über die weißen Flocken, die vom Himmel fallen, lernt Katzenklappe und –treppe kennen. Oder er sieht erstmals Fische in einem Teich und dicke Perserkatzen. Ein Abenteuer jagt das andere.

In Anknüpfung an den 1. Band „Pumie, der Kater aus Dubai“ stellt diese Fortsetzung eine weitere kurzweilige Lektüre für Jugendliche und Erwachsene dar.

› zurück zur Übersicht